Posts Tagged ‘Kinder’

Über Prioritäten

Der litauische Basketball-Trainer Šarūnas Jasikevičius wurde bei einer Pressekonferenz kürzlich gefragt, was er davon halte, dass einer seiner Basketballspieler, Augusto Lima, mitten in der Saison das Team verlasse. (mehr …)

Zwischen Himmel und Hölle

Ja, es gibt immer zwei Seiten einer Medaille. Schon klar! Doch wenn man ein Kind erwartet, ist einem die eine – nennen wir es dunkle Seite – nicht gerade präsent.

Ich sage es immer wieder, es braucht Aufklärungs-Kampagnen, die erklären, was es bedeutet, Kinder großzuziehen. Ähnlich wie die Kampagne gegen Koma-Saufen.

Deswegen und auch um mir meinen Frust von der Seele zu schreiben, sammele ich die schönsten und weniger schönsten Momente. Und weil es darüber hinaus witzige bis absurde Momente gibt, die festgehalten werden wollen, ist damit eine weitere Kategorie hinzugekommen. Dabei hätte ich es doch wissen müssen: Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische. (Karl Valentin)

Trotzdem: Hättet Ihr‘ s gedacht, dass es mal so kommen kann?

Wolken (2)

(mehr …)

Es lohnt sich doch!

Wer mich kennt weiß, dass ich mich schon des Öfteren gefragt habe, warum Menschen eigentlich Kinder bekommen. Denn mit meinem jetzigen Kenntnisstand ist es einfach sehr mühselig und nicht unbedingt schön, Kinder zu haben. Man liest wohl darüber hinweg im Vorfeld!? Man redet wohl nicht mit Eltern von Kleinkindern und weiß deshalb nicht, was da auf einen zukommt!?

(mehr …)

Rosa oder Hellblau? Warum es mehr als zwei Antworten geben muss

Wenn es um Geschenke für Babys und (Klein-)Kinder geht, sind die Schenkenden nicht gerade kreativ. Glückwunschkarten sind entweder in rosa oder blau gehalten. Und wer nicht weiß, was er oder sie dem kleinen Knopf schenken soll, greift zum Auto für ihn und zur Puppe für sie. Die Verpackung bildet ja zum Glück ab, für wen das Geschenk gedacht ist. Das erleichtert die Geschenkewahl. Und die Kleinen freut‘ s. Die rosa-blaue Kinderwelt trennt von Anfang an in Mädchen und Jungen.

(mehr …)