Archive of ‘lesen’ category

Wie Ihr Wortschatz Ihr Leben verändert

Der Talmud lehrt: Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Diese Handlungen werden zu Gewohnheiten und letztlich wird so das eigene Leben geformt. Demnach spielt der Wortschatz eine nicht unerhebliche Rolle, wenn es um Lebenseinstellungen geht. (mehr …)

Feminismus vom Feinsten

Feminismus ist eine Frage der Intelligenz. … Den Feminismus bin ich mir schuldig. Als Kind empörten mich die Einschränkungen des Mädchenseins (die meine Eltern mir nicht aufnötigten).
(Aus: Silvia Bovenschen: Älter werden, S. Fischer Verlag, 2006.)

Weil die Frauen Kinder gebären, darum sollen sie keine politischen Rechte haben. Ich behaupte: weil die Männer keine Kinder gebären, darum sollen sie keine politischen Rechte haben und ich finde die eine Behauptung mindestens ebenso tiefsinnig wie die andere.
(Hedwig Dohm)

Ronja Räubertochter


„Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren lebt mit ihren Eltern und deren Räuberbande auf einer Burg im Mattiswald. Sie lernt Birk Borkasohn kennen, ihren Nachbarn und Sohn der verfeindeten Räuberbande. Auch wenn beide Eltern das nicht mögen, erleben die beiden Freunde zusammen viele Abenteuer. Weil Ronja und Birk nach einem Konflikt mit den Eltern in den Wald ziehen, schlichten sie den Streit zwischen den verfeindeten Räuberbanden.

Pressezitat: »Die wilde Romantik, die Kraft des Ursprünglichen dieser Geschichte steckt an.« (Süddeutsche Zeitung)

(mehr …)

Der Lorax


„Der Lorax“ von Theodor Geisel alias Dr. Seuss ist die Geschichte vom Einstler, der Schnauchs im großen Stil verkauft. Dass die Umwelt darunter leidet, ist ihm egal. So ist bald der letzte Baum gefällt und die Tiere verschwunden. Der Lorax hingegen setzt sich für den Erhalt der Natur und der Tiere ein. Auch wenn er sie nicht retten konnte, zeigt er am Schluss, wie‘ s weitergehen kann.

Pressezitat: »Man glaubt kaum, dass dieses Buch schon viele Jahr(zehnt)e alt ist und immer noch nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat. (…) Ein lehrreiches, nicht belehrendes, sondern selbstentdeckendes Buch, dem viele Leser/-innen zu wünschen sind!« amazon.de

(mehr …)